BHAKTI DALLA MASSARA

Yoga hilft mir, zur Ruhe zu kommen und mit mir selbst in Kontakt zu treten. Wenn ich meine Gedanken und Bewegungen mit meinem Atem verbinde - Körper, Geist und Seele in Harmonie bringe - kann ich loslassen.

 

Dabei nutze ich besonders die Kraft von Mantras, die mit Rezitation und Gesang das Herz öffnen und mich in der Meditation noch tiefer eintauchen lassen. Meinen spirituellen Namen Bhakti erhielt ich von meinem Yogameister, damit er mein persönliches Mantra verstärkt und zum Schwingen bringt. 

Yoga bringt das Licht in jedem einzelnen zum Leuchten, sodass wir gemeinsam die Welt zu einem helleren Ort werden lassen. 

 

Meine Reise begann in einer Norddeutschen Kleinstadt und führte über Italien und verschiedene Stationen in Deutschland nach Chur. In den Bergen habe ich ein Zuhause und den perfekten Ort für meine zweite Leidenschaft, das Trailrunning, gefunden. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur oder mit Musik. 


YOGA AUSBILDUNGEN:

2020​​

  • Yogalehrerin bei Yoga Vidya Nordsee (400UE)

​​​​​

bakthi.jpg

«Atmen, loslassen, inneren Frieden finden.»