WIEDER ERÖFFNUNG

HERZLICH WILLKOMMEN ZURÜCK

Ab sofort wieder grössere Gruppen.

Weiterhin kannst du verschiedene virtuellen Klassen besuchen. 

GUTE NEUIGKEITEN

 

Ab sofort wieder grössere Gruppen im Yogaloft zugelassen.

 

Schutzkonzept für Yogalektionen (gültig ab dem 6. Juni 2020) Folgende fünf Grundsätze müssen zwingend eingehalten werden:

 

1. Nur symptomfrei in die Yogalektion Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT an Yogalektionen teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.

2. Abstand halten bei der Anreise, beim Eintreten in das Yogastudio, in der Garderobe, bei Besprechungen, beim Duschen, nach der Yogalektion, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen sind zwei Meter Abstand nach wie vor einzuhalten und auf Umarmungen und Begrüssungsküsse ist weiterhin zu verzichten.

In der Yogalektion ist der Körperkontakt für Korrekturen wieder zulässig. Pro Person müssen in der Regel ca. 6 m2 Fläche zur Verfügung stehen (also z.B. ein Rechteck von ca. 2 Meter mal 3 Meter; falls Yogamatten nahe bei der Wand aufgestellt werden, kann diese Fläche entsprechend kleiner sein).

3. Gründlich Hände waschen
Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach der Yogalektion gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld.

 

Empfehlungen von Yoga Schweiz für Teilnehmer/-innen von Yogakursen
Stand: 4. Juni 2020 

 

Nebst den Schutzmassnahmen des Bundes und dem Schutzkonzept der Yogaverbände bitten wir die Kursteilnehmer/-innen von Yogakursen folgende Hinweise zu beachten: 

 

Keine Umarmungen, kein Händeschütteln, sondern alternative Lösung wie Namaste, Hand auf dem Herzen usw. 

Halten Sie wann immer möglich die 2-Meter-Distanz untereinander ein 

Bitte reinigen Sie beim Eingang die Hände mit Desinfektionsmittel 

Nehmen Sie, wenn möglich, Ihre eigene Yogamatte mit und legen Sie diese 

nach den Vorgaben Ihrer Yogalehrerin / Ihres Yogalehrers hin 

Nehmen Sie ein eigenes Tuch für die Yogamatte mit 

Personen aus Risikogruppen können aus epidemiologischer Sicht wieder 

am sozialen Leben teilnehmen; dies gilt auch für die Teilnahme am 

Yogakurs 

Falls Sie Krankheitssymptome oder Allergien (Niesen) haben, bleiben Sie 

bitte zu Hause oder nehmen sie virtuell teil

Bitte kommen Sie, wenn möglich, bereits umgekleidet in die Yogastunde; 

beachten Sie die Anweisungen Ihrer Yogalehrerin / Ihres Yogalehrers 

Bitte verlassen Sie den Yogaraum direkt nach der Yogastunde unter 

Einhaltung der Abstandsregeln 

 

Wir respektieren die Schutzmassnahmen und garantieren ein hygienisches Umfeld um dir einen vertrauensvollen Wiedereinstieg zu ermöglichen.

Die virtuellen Klassen werden ab sofort über Mindbody gestreamt und nicht mehr über Zoom. Vielleicht musst du beim Ersten mal wieder Volumen und neu Bild einstellen und einen up to date Browser (Chrome/Safari) haben. Bitte beachte der Log In link wird 30min vor der Lektion zugeschickt. Er könnte im Spam sein. Für kurzfristige Anmeldungen innerhalb der 30min kommt das E-Mail mit dem Log in direkt. 

 

INFOS ZU DEINEM BESTEHENDEN ABO:

Pausierungen sind jetzt aufgehoben

HAST DU NOCH FRAGEN ZUR AKTUELLEN SITUATION IM YOGA LOFT?

Dann melde dich am besten per E-Mail direkt an info@yogaloftchur.ch
oder per Telefon an Claudia Cadonau: 076 731 58 15

WIE FUNKTIONIEREN DIE ONLINE LEKTIONEN?

1. Virtuelle Lektion

auswählen

Wähle aus unserem Stundenplan deine gewünschte Lektion aus.

WICHTIG: 2 Stunden vor Beginn

2. Zugangs E-Mail erhalten 

Den Zoom Log In Link erhälst du vor der Klasse per E-Mail. Einmalig musst die dich kostenlos bei Zoom anmelden.

 

Gürtelstrasse 72 | 7000 Chur | Tel: 076 731 58 15 (Mo-Fr, 14-16 Uhr) | info@yogaloftchur.ch

©2018 YOGA LOFT CHUR  /  GUTSCHEINE  /  LOFT MIETEN  /  MEIN LOFT EVENT  / AGB & -DATENSCHUTZ

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon