AKTUELLES ANGEBOT

KLEINE GRUPPEN 

& ONLINE KLASSEN

Wir starten wieder! Klein aber fein!

Ab dem 11.Mai können wir euch ein abwechslungsreiches Programm bieten. 

Du kannst frei wählen ob du online oder im Studio praktizieren möchtest. Im Studio dürfen im Moment nur 4 Personen pro Klasse teilnehmen, daher beginnen wir mit wenigen Klassen am Morgen und am Mittag. Die Online Klassen werden beibehalten. Am 27. Mai werden wieder Neuigkeiten verkündet, ob wir am 8. Juni die Gruppen vergrössern dürfen. 

Bitte frühzeitig deinen Platz reservieren, eigene Matte & Wasser mitbringen. Bei Möglichkeit umgezogen ins Studio kommen.

Damit du nicht auf deine Yoga Lektionen und deine Lieblingslehrer verzichten musst, sind wir täglich mit live stream Lektionen über ZOOM bei dir im Wohnzimmer.

INFOS ZU DEINEM BESTEHENDEN ABO

  • Dein Yoga Loft Abo wurde seit dem 16.03.2020 bis auf Weiteres pausiert

  • Online Klassen kosten CHF 18.- pro Lektion bzw. CHF 160 für ein 10-er Abo

  • Dein Abo kannst du auch weiterhin für Online Klassen nutzen und uns mit dem regulären Lektionenpreis in dieser Zeit unterstützen. Oder du hast die Möglichkeit das Abo pausieren zu lassen und dafür einzelne günstigere Lektionen für die Online Yoga Klassen zu kaufen

  • Wenn du dein Jahresabo benützen möchtest, wird die Pausierung aufgehoben
     

(Preisänderungen vorbehalten)

HAST DU NOCH FRAGEN ZUR AKTUELLEN SITUATION IM YOGA LOFT?

Dann melde dich am besten per E-Mail direkt an info@yogaloftchur.ch
oder per Telefon an Claudia Cadonau: 076 731 58 15

WIE FUNKTIONIEREN DIE ONLINE LEKTIONEN?

1. ONLINE KLASSE

AUSWÄHLEN

Wähle aus unserem Stundenplan deine gewünschte Lektion aus.

2. ANMELDEN ODER

LEKTION KAUFEN

Bitte melde dich bis zwei Stunden vor Lektionbeginn online an.

3. ZOOM MEETING BEITRETEN

Nachdem du die Klasse gebucht hast, wirst du von uns 30 Minuten vor Beginn eine Einladung per E-Mail erhalten mit allen Informationen zum Zugang. 

Die Zoom-Meeting App funktioniert auf allen gängigen Geräten wie Handy, Tablet und Computer.

4. AUF DIE MATTE,
FERTIG, LOS!

Falls du möchtest, kannst du deine Kamera so platzieren, dass dich der Lehrer gut sehen kann und dir allenfalls Tipps geben kann. Falls du dies nicht möchtest, kannst du die Kamera selbstverständlich ausschalten. Alle Teilnehmer stellen den Ton auf stumm. Die Yogaklasse wird nicht aufgezeichnet.

STUNDENPLAN

FÜR ALLE DIE INS STUDIO KOMMEN,
BITTE EINMAL DURCHLESEN

 

Schutzkonzept für die Wiederaufnahme des Yoga Gruppen- und Einzelunterrichts:

 

Das Schutzkonzept wurde gemäss den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte in Sport Aktivitäten des Bundesamtes für Sport BASPO in Zusammenarbeit der beiden Yoga Berufsverbänden, Yoga Schweiz Suisse Svizzera und Schweizer Yogaverband erstellt.

Das Schutzkonzept wird von den beiden Verbänden an dessen Mitglieder schriftlich kommuniziert, sowie auf deren Verbandswebseiten veröffentlicht.

Die Verantwortung der Umsetzung des Schutzkonzeptes vor Ort liegt bei der Leitung der Yogastudios. Wir können keine Kontrollen durchführen, wir zählen auf die Solidarität und hohe Selbstverantwortung der Mitglieder.

 

Zusammenfassung der Grundsätze

 

  • Die Teilnehmenden werden gebeten bei Möglichkeit ihre eigene Yogamatte oder Yogatuch mitzubringen.

  • Die Yogalehrenden verzichten während des Unterrichts auf das Korrigieren/Berühren der Teilnehmenden und bewegen sich ebenfalls nur auf der eigenen Yogamatte.

  • Die Abgabe von Getränken, Tee oder Wasser ist nicht mehr erlaubt. Kursteilnehmende bringen nach Bedürfnis ihr eigenes Getränk mit.

  • Die Räumlichkeiten werden in regelmässigen Abständen gut gelüfet.

  • Einhaltung der Abstandsregelungen

 

Die Teilnehmenden werden gebeten, wenn möglich bereits umgezogen zu erscheinen.

In den Umkleidekabinen werden entsprechend der Platzverhältnisse die Anzahl Personen limitiert so, dass die vorgeschriebenen Abstandsregeln eingehalten werden können.

Die Anzahl Teilnehmenden wird limitiert, abhängig von der Raumgrösse.

Der Mindestabstand von 2m pro Person wird eingehalten. Die Personen bewegen sich nur auf ihrer Matte. Zudem bewegen sich die Übenden synchron, das führt dazu, dass sichergestellt ist, dass sie sich gegenseitig mit Nase/Mund nie näher als zwei Meter kommen.

 

Besonders gefährdete Personen:

  • Besonders gefährdete Personen werden gebeten die Vorgaben des BAG zu beachten und vom Yogaunterricht bis zur Entwarnung vom BAG fernzubleiben.

  • Teilnehmende mit Krankheitssymptomen und Allergien (wegen dem Niesen) werden ebenfalls angehalten, dem Unterricht fernzubleiben.


Anreise, Ankunft und Abreise zum Yogastudio:

  • Die Teilnehmenden wohnen oder arbeiten mehrheitlich in der Nähe der Yoga Studios.

  • Teilnehmende werden gebeten mit individuellen Fahrzeugen oder zu Fuss anzureisen.

  • Öffentliche Verkehrsmittel sollen nach Möglichkeit vermieden werden.

  • Die Teilnehmenden verlassen den Übungsraum geordnet nacheinander unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Sie werden gebeten auch ausserhalb des Yogastudios die Abstandsregelungen einzuhalten.

 

Gürtelstrasse 72 | 7000 Chur | Tel: 076 731 58 15 (Mo-Fr, 14-16 Uhr) | info@yogaloftchur.ch

©2018 YOGA LOFT CHUR  /  GUTSCHEINE  /  LOFT MIETEN  /  MEIN LOFT EVENT  / AGB & -DATENSCHUTZ

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon